Es gibt kaum transparentere Märkte als den Kunsthandel